Sportsponsoring... lohnt sich das?


Reeler Werbeeffekt?/ Wie viele Sichtkontakte?

Geld verbrennen oder effiziente Werbestrategie? Diese Frage stellt sich den meisten Sponsoren. Mit einer Trikotwerbung wie vor 30 Jahren lockt man heute niemanden hinterm Ofen hervor. Deswegen bieten wir unseren Sponsoren mehr fürs Geld. Online: Facebook, Pinterest, Google Bildersuche, YouTube Channel, aber natürlich auch offline: klassische Pressearbeit und natürlich die Sichtbarkeit bei regionalen und überregionalen Radsportveranstaltungen. (Branding, Kampagnen, Produktpräsentationen u.v.m.) Einen Teil Ihres Sponsorings reinvestieren wir in gutes Marketing. Mit dem Rest unterstützen Sie guten Sport und wir mit unseren Erfolgen den guten Zweck.




Zahlen & Fakten

  • 10 x Masters- Rennfahrer
  • 6 x Amateur- Rennfahrer
  • ca. 210.000 Trainingskilometer
  • ca. 300 Teilnahmen an Radrennen
  • ca. 100 Platzierungen
  • ca. 1.000 Fotos
  • ca. 50 Videos

 

Sichtbarkeit

  • 7.000 Trainings- & Rennstunden
  • Pinterest / Produktpostings
  • Facebook / News
  • Google-Bildersuche / Teampics
  • YouTube Channel mit allen gefahrenen Rennstrecken
  • Strava and Friends
  • Google Adwords
  • Pressearbeit

 



Klasse! Ich habe Interesse Sponsor zu werden...

Aktuell sind wir auf der Suche nach Sponsoren für unser im Jahr 2017 startendes Projekt. Verschiedene Kontakte sind geknüpft. Mehr Informationen über unsere Möglichkeiten für Sie zu werben, erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

 

 

Ab welchem Betrag kann ich Sponsor werden?

Was bekomme ich dafür? Beim Sportsponsoring im Amateursport denkt jeder sofort an das Mittelständische Unternehmen aus der Nachbarschaft das aus Leidenschaft für den jeweiligen Sport sein Logo auf dem Trikot platziert. Damit lockt man heute niemand mehr hinter dem Ofen hervor. Wir können mehr und machen uns Google, Pinterest, Facebook & Youtube zu nutze.

Unser Marketingkonzept passt nicht für jeden.

Aber für Viele. Zum Beispiel können wir bei der Markteinführung von Produkten rund um den Radsport für Aufmerksamkeit sorgen. Durch gute Pressearbeit oder Google- Bildersuchen ist es uns möglich Ihr Unternehmen ins Gespräch zu bringen. Insbesondere die Teampräsentation im Februar 2017 bietet viele Möglichkeiten lokale Aufmerksamkeit zu erlangen.

 





 

Kontakt mit uns aufnehmen:

Just for the Glory! - Masters Road Cycling Team | c/o RRC Duisburg | Radrennclub

David Christian Wettmann | T.: 0170 3122645